Altersvorsorge wie viel sparen

Um im Alter eine bedarfsgerechte Absicherung erhalten zu können, gilt es privat vorzusorgen. Den die gesetzliche Rentenversicherung deckt kaum noch eine ausreichende Vorsorge ab. Versicherte können aus diesem Grund zusätzlich für den Ruhestand vorsorgen. Welche private Altersvorsorge dabei die beste ist und wie viel es zu sparen gilt, das möchten wir Ihnen im folgenden erklären. Ökotest berichtet, dass fondsgebundene Rentenversicherung eine Alternative ist.

Es gibt zahlreiche Produkte zur Vorsorge auf dem Markt. Um Ihnen die beste Altersvorsorge bieten zu können, erstellen wir eine ganz unverbindliche Bedarfsanalyse für Sie und Ihre Familie. Unter dem angegebenen Kontaktformular können Sie jederzeit mit uns in Verbindung treten.

DISQ ermittelt beste Versicherer in Teilkategorie Serviceanalyse für Altersvorsorge

  • 1 AachenMünchener 76,2 gut
  • 2 Axa 72,7 gut
  • 3 Provinzial Nord-West 72,0 gut

Unsere Partner vergleichen

Wie viel von netto & brutto sparen – was soll ich monatlich einzahlen

Formen der AV

Altersvorsorge wie viel sparen

Je nach Einkommen gibt es unterschieden, was die monatliche Einzahlung in einen zusätzlichen Altersvorsorgevertrag betrifft. Grundsätzlich sollten Versicherten auch im Ruhestand von der Rentenversicherung leben können. Bei der Riester Rente zum Beispiel gilt das Motto:

  • 4 Prozent vom Bruttoeinkommen und es gibt die volle Förderung von
  • 300 Euro für ein Kind
  • 154 Euro Grundzulage
  • 1,25 Prozent garantierter Mindestzins

Um die vollen Zuschüsse bei der Riester-Rente erhalten zu können, empfiehlt sich eine monatliche Einzahlung von 4 Prozent brutto, nicht netto. Auch hier können Sie die besten Altersvorsorgeprodukte vergleichen, um für das Alter vorzusorgen.

Unsere Partner vergleichen

Investieren in die betriebliche Altersversorgung über Arbeitgeber– wieviel braucht man

Die betriebliche Altersversorgung ist ein Modell der Steuererleichterung für den Arbeitnehmer. Der Arbeitgeber ist in Deutschland gesetzlich verpflichtet, eine solche Vorsorge anzubieten. Wie viel der Arbeitnehmer dabei braucht, das muss der persönliche Vergleich entscheiden. Durchschnittlich legt jeder Deutsche rund 130 Euro im Monat an, um davon auch im Pensionsalter leben zu können. Zusätzlich empfehlen sich weitere Rentenversicherungen für Sparer an. Eine gute Möglichkeit bildet dabei immer auch die Riester-Rente. Auch hier können die besten Anbieter aus den letzten Jahren vergleichen.

Die besten Privatrenten laut IVFP

Die besten Privatrenten-Tarife (klassisch)
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz Gesamtnote
R+V Lebensversicherung AG R+V-PrivatRente Exzellent Sehr Gut Exzellent Sehr Gut EXZELLENT
AachenMünchener Lebensversicherung AG VASP Sehr Gut Befriedigend Exzellent Exzellent SEHR GUT
Condor Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Klassik-Rente Exzellent Gut Exzellent Gut SEHR GUT
Continentale Lebensversicherung AG Continentale Rente Classic Sehr Gut Sehr Gut Sehr Gut Exzellent SEHR GUT
IDEAL Lebensversicherung a.G. IDEAL ZukunftsRente Exzellent Sehr Gut Sehr Gut Exzellent SEHR GUT
Lebensversicherung von 1871 a. G. München Klassische Rentenversicherung Exzellent Gut Exzellent Gut SEHR GUT
NÜRNBERGER Lebensversicherung AG NÜRNBERGER PrivatRente Sehr Gut Gut Exzellent Gut SEHR GUT
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. FlexRente classic Sehr Gut Sehr Gut Exzellent Gut SEHR GUT
VOLKSWOHL BUND LEBENSVERSICHERUNG a.G. Klassische Rentenversicherung Sehr Gut Gut Exzellent Gut SEHR GUT
WGV-Lebensversicherung AG Rentenversicherung Exzellent Sehr Gut Befriedigend Gut SEHR GUT

Sparen

Kapitalentwicklung
 Jahr
0 17.000,00 17.000,00 17.000,00 17.000,00 17.000,00
1 18.553,00 18.729,50 19.082,50 19.435,50 19.965,00
2 20.137,06 20.510,88 21.269,13 22.041,49 23.226,50
3 21.752,80 22.345,71 23.565,08 24.829,89 26.814,15
4 23.400,86 24.235,58 25.975,84 27.813,48 30.760,57
5 25.081,87 26.182,15 28.507,13 31.005,92 35.101,62
6 26.796,51 28.187,11 31.164,98 34.421,84 39.876,78
7 28.545,44 30.252,23 33.955,73 38.076,87 45.129,46
8 30.329,35 32.379,30 36.886,02 41.987,75 50.907,41
9 32.148,94 34.570,17 39.962,82 46.172,39 57.263,15
10 34.004,92 36.826,78 43.193,46 50.649,96 64.254,46
11 35.898,02 39.151,08 46.585,63 55.440,96 71.944,91
12 37.828,98 41.545,12 50.147,42 60.567,32 80.404,40
13 39.798,55 44.010,97 53.887,29 66.052,54 89.709,84
14 41.807,53 46.550,80 57.814,15 71.921,71 99.945,83
15 43.856,68 49.166,82 61.937,36 78.201,73 111.205,41
16 45.946,81 51.861,33 66.266,73 84.921,35 123.590,95
17 48.078,75 54.636,67 70.812,56 92.111,35 137.215,04
18 50.253,32 57.495,27 75.585,69 99.804,64 152.201,55
19 52.471,39 60.439,62 80.597,48 108.036,47 168.686,70
20 54.733,82 63.472,31 85.859,85 116.844,52 186.820,37

Geld investieren in Fonds – Renditen von über 7 Prozent

Das Investieren in Fonds & Aktien ist laut Ratingagenturen und Fachblättern immer eine gute Möglichkeit, um auch eine hohe Rendite erzielen zu können. Im Stiftung Warentest, bei Focus Money und ÖKO-Test werden die Fondssparpläne untereinander verglichen. Zum Teil kann eine Rendite von über sieben Prozent erzielt werden, wenn die Anleger in einen solchen Fondssparplan investieren. Die Versicherer mit Riester-Förderung müssen die Einzahlungen und Zulagen beim Sparen garantieren. Das ist gesetzliche Vorschrift im Rahmen der Riesterrente. Welche Vorsorge die beste ist hier.

Gehalt als Grundlage für Sparer 2021

Das zuletzt verdiente Gehalt sollte die Grundlage einer Altersvorsorge bilden. Es sollten die gesetzlichen Rentenansprüche berechnet werden, um zu ermitteln wie viel es zu sparen gilt. Ein guter Richtwert sind in etwa 70 Prozent vom Bruttoeinkommen. Haben Sie sich schon Gedanken über den Ruhestand gemacht. Auch hier können Sie die beste Vorsorge für das Alter finden und passende private Rentenversicherungen finden, wenn Sie mögen. Weitere Informationen zu den Themen Riesterrente, Altersvorsorge in Deutschland, Aktien & Fonds und betriebliche Altersversorgung auch unter https://altersvorsorge-tarifrechner.de/.

Unsere Partner vergleichen