Private Altersvorsorge und Grundsicherung

Für viele Menschen, die nur wenig verdienen oder nur teilzeitbeschäftigt sind, ist Altersarmut eine reale und zu erwartende Zukunftsperspektive. Daher entschieden sich die wenigsten von ihnen für eine private Altersvorsorge. Zum einen fehlt ihnen dazu das nötige Geld und zum anderen haben Niedrigverdiener Sorge, dass sich die private Altersvorsorge gar nicht lohnt, da sie später ohnehin auf die Grundsicherung (Alters-Sozialhilfe) im Alter angewiesen sein werden. In diesem Fall müssen dann alle Einkünfte offengelegt werden. Obwohl sie damit rechnen, im Alter auf Grundsicherung angewiesen zu sein, so kann sich eine zusätzliche private Altersvorsorge dennoch für sie lohnen.

Es gibt zahlreiche Produkte zur Vorsorge auf dem Markt. Um Ihnen die beste Altersvorsorge bieten zu können, erstellen wir eine ganz unverbindliche Bedarfsanalyse für Sie und Ihre Familie. Es stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Warum sich die private Altersvorsorge auch bei Grundsicherung lohnt

Seit 2018 ist die private Altersvorsorge auch für Geringverdiener nicht für die Katz. So ist das Sparen fürs Alter dank dem Freibetrag auch für diejenigen interessant, die damit rechnen, im Alter auf die staatliche Grundsicherung angewiesen zu sein. Für den Freibetrag ist eine Regelung verantwortlich, die mit dem Betriebsrenten-Stärkungsgesetz verabschiedet wurde. Denn für die zusätzliche freiwillige Altersvorsorge wurde damals ein neuer Anrechnungsfreibetrag eingeführt. Wenn die Ansprüche aus der privaten Altersvorsorge nicht höher als 100 Euro sind, ist der komplette Betrag anrechnungsfrei. Ab 100 Euro sind 30 % des übersteigenden Betrags anrechnungsfrei. Allerdings darf der Gesamtfreibetrag höchstens 50 % des Eckregelsatzes betragen. Und dieser liegt im Jahr 2019 bei 424 Euro. 50 % hiervon wären demnach 212 Euro.

Unsere Partner vergleichen

Welche Einkommensarten aus auf die Grundsicherung angerechnet werden

Das Sozialamt rechnet fast alle Einkommensarten auf die Grundsicherung an: Miet- und Pachteinnahmen, Einkünfte aus Kapitalvermögen wie Zinsen, Unterhaltszahlungen eines getrennt lebenden oder geschiedenen Ehepartners. Nur bei Renten bleibt seit 2018 mindestens ein Betrag von 100 Euro monatlich anrechnungsfrei. Diese Regelung gilt für alle Formen der zusätzlichen Altersvorsorge: private Renten, Riester- und Rürup Rente oder freiwillige Beitragszahlungen an die gesetzliche Rentenkasse. Zudem berücksichtigt das Sozialamt nicht das volle Bruttoeinkommen. Steuern und Beiträge zur Sozialversicherung werden abgezogen.

Private Altersvorsorge 2020

Fazit Private Altersvorsorge und Grundsicherung

Sollten Sie im Alter auf die Grundsicherung angewiesen sein, so haben Sie mittlerweile kein Argument mehr gegen die private Altersvorsorge und dass sich diese nicht lohnt. Nach der Gesetzesänderung im Jahre 2018 steht Ihnen dank dem Freibetrag dennoch ein entsprechender Anteil aus der zusätzlichen Altersvorsorge zur Verfügung. Wenn Sie demnach freiwillig vorgesorgt haben, dann dürfen Sie von der privaten Altersvorsorge mindestens 100 Euro monatlich behalten, ohne dass das Sozialamt seine Unterstützung in der Form der Grundsicherung herunterfährt. Ein Freibetrag sichert Ihnen bis hin zu 212 Euro zusätzlich – Tendenz steigend.

Private Altersvorsorge junge Leute – Welche ist die beste

IVFP testet die besten privaten Rentenversicherungen

Die besten Prviatrenten-Tarife (klassisch)
Serviceversicherer Tarif
Note
Unternehmen Rendite Flexibilität Transparenz Gesamtnote
R+V Lebensversicherung AG R+V-PrivatRente Exzellent Sehr Gut Exzellent Exzellent EXZELLENT
AachenMünchener Lebensversicherung AG VASP Sehr Gut Gut Exzellent Exzellent SEHR GUT
Condor Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Klassik-Rente Exzellent Gut Exzellent Gut SEHR GUT
Continentale Lebensversicherung AG Continentale Rente Classic Sehr Gut Sehr Gut Sehr Gut Exzellent SEHR GUT
Cosmos Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Klassische Rentenversicherung Sehr Gut Exzellent Befriedigend Exzellent SEHR GUT
die Bayerische Privatrente FLEXIBEL Sehr Gut Sehr Gut Gut Sehr Gut SEHR GUT
IDEAL Lebensversicherung a.G. IDEAL ZukunftsRente Exzellent Sehr Gut Sehr Gut Exzellent SEHR GUT
Lebensversicherung von 1871 a. G. München Klassische Rentenversicherung Sehr Gut Gut Exzellent Gut SEHR GUT
NÜRNBERGER Lebensversicherung AG NÜRNBERGER PrivatRente Sehr Gut Sehr Gut Exzellent Gut SEHR GUT
Stuttgarter Lebensversicherung a.G. FlexRente classic Sehr Gut Sehr Gut Sehr Gut Gut SEHR GUT